Sag tschüss zu Kopfläusen

Schnelle & unkomplizierte Anwendung

Die Anwendung von LICENER® Shampoo gegen Kopfläuse ist schnell und unkompliziert, so dass das Thema Kopfläuse den Familienalltag nicht lange stören muss.
Aufgrund seiner doppelten Wirkweise muss LICENER® nur 1x angewendet werden und auch nur lediglich 10 Minuten einwirken. Danach ist der Läuse-Spuk vorbei. Das liegt daran, dass LICENER® in einem Schritt sowohl Kopfläuse als auch deren Eier abtötet. Somit können keine Läuse nachschlüpfen und sich nicht wieder vermehren.

Wichtig bei der Anwendung ist, dass eine ausreichende Menge des LICENER® Shampoo verwendet und das komplette Haar behandelt wird. Denn nur so kann man sich sicher sein, dass man wirklich auch jede Laus erwischt.

Anwendungs- und Wirkvideo LICENER® Shampoo gegen Kopfläuse


Anwendung LICENER®
Shampoo gegen Kopfläuse

1. Tragen Sie LICENER® Shampoo gegen Kopfläuse auf das trockene Haar auf. Im nassen Haar wird der Wirkstoff zu stark verdünnt.
Verwenden Sie unbedingt eine ausreichende Menge des Shampoos, um alle Haare vollständig zu bedecken. Je nach Haarlänge wird empfohlen, eine Flasche LICENER® pro Person zu verwenden.

2. Massieren Sie das LICENER® Shampoo sorgfältig von der Kopfhaut bis in die Haarspitzen ein. Benetzen Sie dabei alle Hautpartien der Kopfhaut bis an den Haaransatz – auch hinter den Ohren, im Nacken und an den Schläfen. Lassen Sie nun das LICENER® Shampoo 10 Minuten einwirken.

3. Spülen Sie LICENER® gründlich mit lauwarmem Wasser aus. Es ist nicht notwendig, das Haar nach der Behandlung zusätzlich mit einem herkömmlichen Shampoo zu waschen.

4. Trocknen Sie das Haar anschließend wie gewohnt mit Handtuch und Föhn.

5. Bei Bedarf kann das Haar nach der Behandlung mit dem LICENER® Shampoo mithilfe des LICENER® Nissenkamms gekämmt werden, um tote Läuse und Nissen zu entfernen.

 

Das sollten Sie zusätzlich beachten:

  • Leere Nissen sind auch nach einer erfolgreichen Behandlung noch sichtbar und kein Zeichen mangelnder Wirksamkeit.
  • Wenn mehrere Familienmitglieder von Kopfläusen betroffen sind, sollten alle am selben Tag mit LICENER® Shampoo behandelt werden, um eine erneute Übertragung zu vermeiden.
  • Achten Sie darauf, dass das Shampoo nicht in die Augen gelangt, da dies – wie bei jedem Shampoo – zu Reizungen der Augen führen kann.
  • Die Anwendung von LICENER® Shampoo kann jederzeit problemlos wiederholt werden, sollte es zu einem erneuten Befall mit Kopfläusen kommen.

Downloads


Das könnte Sie auch interessieren

Über die lästigen Plagegeister namens Kopfläuse gibt es viel zu berichten. Wir greifen die wichtigsten Themen in unsrem Magazin auf und hoffen, Ihnen bei aktuem Kopflausbefall sowie zur Vorbeugung die nötige Sicherheit zu geben. Viel Spaß beim Lesen.

Maedchen mit langen Haaren mit Finger vor dem Mund: Kopflaeuse

Läuse bekämpfen – Wichtige Tipps für lange Haare und Afro-Haar

Schon gewusst? Hatten Kinder früher Kopfläuse, wurde der Haarschopf oft einfach abrasiert und das Problem so gelöst. Solch eine radikale Behandlung…

Mehr erfahren
Kopfläuse erkennen: Kind versteckt sich auf Sofa unter Kissen

Läuseeier erkennen und entfernen

Als erstes einmal, was sind überhaupt Nissen? Als Nissen bezeichnet man die Eier von Kopfläusen. Die Läuse legen diese dicht am Haaransatz ab und…

Mehr erfahren
Läusekamm in Haaren

Läusekamm

Bei der Behandlung eines Kopflausbefalls ist ein Läusekamm, häufig auch Nissenkamm genannt, unabdingbar. Ein Läusekamm ist kleiner als ein…

Mehr erfahren