Hilfe, wir haben Läuse!

Ein kleiner Notfall-Plan

Gerade im Kindergarten oder der Schule ist es schnell geschehen: Ihr Kind hat sich beim Spielen oder Köpfe zusammenstecken mit Kopfläusen angesteckt. Schnelles Handeln ist jetzt gefragt. Aber mit ein paar einfachen Maßnahmen sollte es kein Problem darstellen, diese kleinen Plagegeister schnell wieder loszuwerden, eine Ausbreitung auf andere Personen zu verhindern oder sich vor einer Wiederansteckung zu schützen.


Notfallplan auch als Download

Notfallplan: Was muss ich machen, wenn in der Familie Läuse aufgetreten sind. Kurze und kompakte Infos ….


Checkliste bei Kopfläusen:

Zuallerst: Bewahren Sie Ruhe und verängstigen Sie Ihr Kind nicht, denn in unseren Breiten sind Kopfläuse zwar lästig, aber harmlos und auch kein Grund, sich zu schämen. Kopfläuse sind kein Zeichen mangelnder Hygiene.

  • Sind Kopfläuse im Umfeld aufgetreten (so erkennen Sie Kopfläuse), sollten alle Kontaktpersonen untersucht werden. Ein feinzinkiger Nissenkamm hilft Ihnen beim Erkennen von Läusen und Läuse-Eiern (Nissen).
     
  • Besorgen Sie sich schnellstmöglich ein Anti-Läusemittel aus der Apotheke. Diese können sich in der Häufigkeit der Anwendung und der Einwirkdauer deutlich unterscheiden. LICENER® Shampoo gegen Kopfläuse muss beispielsweise nur 1x angewendet werden und eine Einwirkzeit von lediglich 10 Minuten reicht bereits aus, um Kopfläuse und deren Eier abzutöten.
     
  • Beachten Sie unbedingt die Anweisungen in den Packungsbeilagen der jeweiligen Produkte. Nur so können Sie sichergehen, dass auch wirklich alle Läuse abgetötet wurden.
     
  • Nach der Behandlung darf Ihr Kind wieder in die Schule / den Kindergarten.
     
  • Bestätigen Sie der Schule / dem Kindergarten die sachgemäße Behandlung Ihres Kindes.
     
  • Bitte beachten Sie: Leere Nissen sind auch nach einer erfolgreichen Behandlung noch sichtbar und kein Zeichen mangelnder Wirksamkeit.
     
  • Informieren Sie die Eltern von Kindern, mit denen Ihr Kind Kontakt hatte sowie Vereine und Einrichtungen, die es besucht. Sie sind sogar gesetzlich verpflichtet, Kindergärten oder Schulen über einen Befall zu unterrichten. So soll eine Verbreitung eingedämmt werden. Auch wird dadurch die Gefahr reduziert, sich erneut anzustecken.
     
  • Sollte sich Ihr Kind im Kindergarten oder in der Schule angesteckt haben, ist es sicherlich sinnvoll, in den nächsten Tagen nach der Behandlung ein Kopflaus-Abwehrspray zu verwenden. Denn wenn noch nicht alle läusefrei sind, besteht immer die Gefahr einer erneuten Ansteckung. Ein gewisser Jo-Jo-Effekt ist also nicht ausgeschlossen.
     
  • Haarbürsten und Kämme sollten Sie zur Vorsicht mit 60 Grad heißem Wasser ausspülen. Zur eigenen Beruhigung und um auch das sehr kleine Risiko für eine indirekte Übertragung der Läuse auszuschließen oder wenn man dadurch ein besseres hygienisches Empfinden hat, können Sie gerne auch die Kleidung, Bettwäsche und Schmusedecke waschen. Aber bitte keine Panik bekommen, denn Kopfläuse können ohne menschlichen Wirt nicht lange überleben. Sie sind darauf angewiesen, regelmäßig Blut zu saugen. Das ist auch der Grund, weshalb Kopfläuse gewöhnlicherweise den menschlichen Körper nicht verlassen und hauptsächlich über direkten Körperkontakt übertragen werden.

Unsere Empfehlung bei und gegen Kopfläuse

Schnelle Hilfe beim Abwehren, Abtöten und Aufsuchen von Kopfläusen bieten folgende Produkte:

Produktfoto

AntiJump® Läuse-Abwehrspray

Kopflausbefall vorbeugen? Das geht! Mit AntiJump® Läuse-Abwehrspray.

Produktfoto Shampoo gegen Kopfläuse

LICENER® Shampoo

Akuter Kopflaus-Alarm? Dann schnell handeln mit LICENER® Shampoo gegen Kopfläuse.

Läusekamm

LICENER® Nissenkamm

Suchen Sie den Kopf nach Läusen ab - effektiv und schnell mit dem LICENER® Nissenkamm.

AntiJump® ist ein Biozidprodukt. Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.


Interessante Artikel

Juckende Kopfhaut: Kind kratzt sich am Kopf

Juckreiz auf der Kopfhaut

Wenn es auf dem Kopf juckt, ist es zunächst wichtig, die Ursache für den Juckreiz auszumachen.

Mehr erfahren
Kopfläuse erkennen: Kind versteckt sich auf Sofa unter Kissen

Läuseeier erkennen und entfernen

Läuse – Iiiih! Alleine beim Gedanken daran juckt uns meist der ganze Kopf. Doch vor allem Eltern mit jüngeren Kindern kommen einfach nicht um das…

Mehr erfahren
Läuse - Symptome erkennen - Frau mit langen Haaren

Läuse: Das sind die Symptome

Einen Läusebefall zu diagnostizieren ist nicht immer ganz so einfach, wie man vielleicht zunächst denkt, denn als Elternteil kann man das Jucken am…

Mehr erfahren